X

WIR SUCHEN DICH!

Viele unserer Mitarbeiter haben ihre beeindruckende Karriere bereits bei der Firma Raab begonnen.
Ausgebildet als Maurer, Stahlbeton- oder Straßenbauer ging der berufliche Werdegang weiter
als Spezialbaufacharbeiter, Vorarbeiter, bis zum geprüften Polier.

Wer noch weiter Lust hat zu lernen, und den Mut hat, den nächsten Schritt zu gehen, kann den Meister,
Techniker oder Ingenieur erlangen.

Hier gehts direkt zu unserer Landingpage mit der Möglichkeit der Onlinebewerbung und weiteren
Informationen zum Thema "Deine Ausbildung bei RAAB - Betreten der Baustelle erwünscht."



Wir bieten folgende Ausbildungsplätze an:

MAURER (M/W)

Als Maurer/-in bist du von der Grundsteinlegung bis zur Fertigstellung eines Neubaues mit dabei. Natürlich wirst du vorwiegend
Mauern aus künstlichen und natürlichen Steinen erstellen und kannst dabei auf alte Traditionen bauen.
Aber als Maurer lernst du auch, wie Wände verputzt werden, du verarbeitest Beton zu allen möglichen Formen und montierst
vorgefertigte Bauelemente. eines ist immer sicher: Am Ende steht ein Haus.

BETON- UND STAHLBETONBAUER-/IN

Zwar haben die alten Römer schon eine ähnlichen Werkstoff benutzt, aber unser heutiger Beton ist mit über 150 Jahren noch
ein ziemlich moderner Baustoff. Vor allem gemeinsam mit seinem besten Freund, dem Betonstahl, ist Beton ausgesprochen
kräftig und hält selbst hohen Belastungen dauerhaft stand. Deine Arbeit ist so vielfältig wie die späteren Ergebnisse:
Beton steckt heute in fast jedem Bauwerk, von der Treppe bis zur Brücke. Damit wirst auch du immer wieder neu herausgefordert.

STRASSENBAUER/-IN

Dein Glück liegt auf der Straße. Auch in Zukunft werden Ausbau und Verbesserung der Verkehrswege eine wichtige Aufgabe sein.
Denn das umfangreiche, Länderübergreifende Netz leistungsfähiger Verkehrsadern ist Voraussetzung für die Mobilität unserer Zeit.
Als Straßenbauer/-in bist du daher ein gefragter Profi, der mit großen Maschinen und gleichzeitig mit Freude am Detail den Menschen
den Weg ebnen kann.

BAUGERÄTEFÜHRER/IN

Von der Planierraupe bis zum Hochbaukran, von der Walze bis zum Bagger - als Baugeräteführer lernst du, wie man Baumaschinen effektiv einsetzt.  Bevor du zur Tat schreitest, prüfst du den Untergrund hinsichtlich der Tragfähigkeit. Du organisierst auch den Transport der Geräte zur Baustelle und rüstest sie bedarfsgerecht aus. Darüber hinaus übernimmst du auch die Wartung und kleine Reparaturarbeiten. 

Hier geht's zum Ausbildungsflyer

Die Bewerbungsunterlagen bitte schriftlich an:
RAAB Baugesellschaft mbH & Co KG
Herrn Thomas Polzer
Frankenstraße 7
96250 Ebensfeld

Interessante Links:
Informationen über Bauberufe

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren