Der 1. Mai in Bayern (Bayerischer Rundfunk um 18.00 Uhr)

"Wir inspirieren andere und öffnen ihr Herz, wenn wir sie dazu ermuntern, ihre eigene Kraft und ihre Talente voll zu nutzen."

Unternehmen > Presse > Unternehmensführung...

In jedem steckt ein Baumeister (Fränkischer Tag, 15./16.11.2014)

20. November 2014

Mit der Initiative "Baumeister gesucht! Harry Hammer und Nicky Nagel auf Tour" bringen die Verbände der Bayerischen Bauwirtschaft das Handwerk in die Kitas.

Weiterlesen …

Warum Maximilian Maurer wird (Fränkischer Tag 04.09.2014)

18. September 2014

BERUFSWELT Die Baubranche hat es schwer, Ausbildungskräfte zu finden. Bei der Firma Raab in Ebensfeld wird viel dafür getan, und es scheint sich zu lohnen. Wir sprachen mit dem Geschäftsführer und einem Auszubildenden.

Weiterlesen …

Gemeinsame Ziele definieren und systematisch umsetzen (Baugewerbe Nr. 6/2014)

11. Juni 2014

Bauunternehmerin im Interview. Wir befragten Gisela Raab über die Zukunftskonferenzen in ihrem Betrieb, die Unternehmensziele bis 2020 und wie wichtig die Mitarbeiter bei der Strategiefindung sind.

Weiterlesen …

Lehrlinge sanieren Schaubienenstand (OT 23.04.2014)

26. Mai 2014

Mit einem etwas anderen Lehrstück befassen sich derzeit die Maurerlehrlinge der Ebensfelder Baufirma Raab.

Weiterlesen …

Ehrenurkunde Pascal Gottfried

19. Dezember 2013

Ehrenurkunde - Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks. II. Bundessieger im Wettbewerbsberuf Beton- und Stahlbetonbauer

Weiterlesen …

Urkunde Pascal Gottfried

06. Dezember 2013

Bundessieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks im Beruf Beton- und Stahlbetonbauer

Weiterlesen …

Pascal Gottfried ist Landessieger (Fränkischer Tag 09./10.11.2013)

25. November 2013

Leistungswettbewerb - Der Auszubildende von der Raab-Baugesellschaft Ebensfeld setzte sich in der Kategorie Beton- und Stahlbetonbauer in allen Punkten gegen seine Konkurrenten durch.

Weiterlesen …

Nachhaltiges Bauen – Hochschule und Bauunternehmen arbeiten bei Zertifizierung zusammen

06. November 2013

Prof. Rudolf Schricker und seine Studentin Kerstin Hahn aus dem Studiengang Innenarchitektur unterstützten die Raab Baugesellschaft mbH Ebensfeld bei ihrer Zertifizierung für Nachhaltiges Bauen. Jetzt bekam die Geschäftsführerin Dipl.-Ing. Gisela Raab für das Bauprojekt „Service-Wohnanlage am Hahnfluss Coburg-Cortendorf“ die Zertifizierungsurkunde in Silber von der Zertifizierungsstelle ZertBau GmbH Berlin überreicht.

Weiterlesen …

Mit der Baumaschine ins Kino (FT 22.07.2013)

29. August 2013

Die Firma Raab sucht Nachwuchskräfte. Ein Filmteam um Udo Langer soll ihr nun dabei helfen. Es arbeitet an einem Werbespot, um Interesse an den Berufen auf dem bau zu wecken.

Weiterlesen …

Die Marke ist der "Königsweg zur Effizienz"

12. März 2013

Nürnberg – Ende November trafen sich 160 Führungskräfte mittelständischer Bauunternehmen beim 4. BRZ-Mittelstandsforum in München. Was kann Marketing in einer Branche leisten, in der das Endprodukt schon geplant ist? Wie kann Vertrieb in einem vom Preis dominierten Markt funktionieren? Fragen, die das Forum beantwortete. Einstimmiges Fazit: Es lohnt sich, genauer über geeignete Marketingstrategien in Baubetrieben nachzudenken.

Weiterlesen …

Die Frau vom Bau (FT 18.02.2013)

27. Februar 2013

Baugewerbe - Eine Führungsposition auf dem Bau ist inzwischen keine Männerdomäne mehr. Bauingenieurin Gisela Raab leitet ein Baugeschäft, das sie von ihren Eltern übernommen hat. Die 47-Jährige behauptet sich und geht dabei auch neue Wege.

Weiterlesen …

Wissenstransfer mittels Gutschein

12. November 2012

Der erste Transfertag an der Hochschule Coburg war erfolgreich: 40 Unternehmer informierten sich, wie der Freistaat durch Innovationsgutscheine die Umsetzung neuer Ideen fördert. Und die Innovationsprojekte von fünf Unternehmen waren bereits so ausgereift, dass sie Innovationsgutscheine im Wert von jeweils bis zu 9.000 Euro mit in ihre Firma nehmen konnten.

Weiterlesen …

Mit Pioniergeist die Zukunft fest im Blick (OT)

14. Juni 2012

Als Gisela Raab ihrem Vater ihren Berufswunsch mitteilt, ist sie gerade mal acht Jahre alt: „Ich möchte einmal die Firma übernehmen“, hat sie ihr Ziel schon früh ganz klar vor Augen. „Das Technische hat mich bereits als kleines Mädchen fasziniert“, sagt die Bauingenieurin. Anstatt mit ihren beiden Schwestern Barbie zu spielen, baut sie lieber Möbel fürs Puppenhaus. Heute ist die 46-jährige Unternehmerin an der Spitze der traditionsreichen Raab Baugesellschaft und inspiriert über 200 Mitarbeiter mit ihren zukunftsweisenden Entwicklungen.

Weiterlesen …

Auszeichnungen durch Umweltminister Dr. Marcel Huber

22. März 2012

am 5. März 2012 wurde Gisela Raab im Rahmen eines Festaktes auf Kloster Banz von Umweltminister Dr. Marcel Huber persönlich zur Umweltpaktbotschafterin ernannt. Zudem zeichnete Umweltminister Marcel Huber auch noch das Bauunternehmen Raab für sein langjähriges Engagement aus.

Weiterlesen …

Zwei Gesellen mit der Bestnote (FT)

21. November 2011

Christian Gronau war mit 97 von 100 möglichen Punkten Bester bei der Gesellenprüfung vor Peter Groh, der 96 Punkte erreichte. Die beiden wurden damit als Sieger der Handwerkskammer Oberfranken mit Urkunden ausgezeichnet

Weiterlesen …

Rotes Kreuz zieht am Bauhof der Firma RAAB ein (FT)

09. August 2011

Rettungsdienst Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) in Ebensfeld bezog neue Räumlichkeiten in der Frankenstraße. Damit sich auch die Bürger eine Einblick verschaffen konnten, veranstaltete man gleich einen Tag der offenen Tür.

Weiterlesen …

Handwerk Frauenpower (FT)

11. Juli 2011

Ebensfeld - Eine Frau als Maurerin? Gibt es sowas? Vor wenigen Jahrzehnten hätte sich das kaum jemand vorstellen können.

Weiterlesen …

EIn Chef baut auf starke Frauen (FT)

11. Juli 2011

Handwerk Fachkräfte in der Baubranche sind gesucht. Frauen sind zwar Exoten auf der Baustelle, aber ungewöhnlich ist es nicht, dass eine Frau sich zur Maurerin ausbilden lässt. Eine Geschichte über zwei Frauen, die in einer Baufirma lernen.

Weiterlesen …

Das Erfolgsrezept gegen Fachkräftemangel (FT / OT)

25. Mai 2011

In unserer Region gibt es noch ein großes Potential an guten Leuten, wenn man die zur Verfügung stehenden Menschen sehr gut ausbildet, ständige Weiterbildung anbietet und es schafft, diese Kapazitäten dann langjährig oder am besten bis zum Ruhestand an sich zu binden.

Weiterlesen …

Raab Bau aus Oberfranken plant die Zukunft mit Kopf und Herz

10. Mai 2011

Während in vielen Unternehmen der Baubranche immer noch gejammert wird, blickt man bei der oberfränkischen Raab Bau seit einem Jahrzehnt sehr zuversichtlich in die Zukunft.

Weiterlesen …

Große Verantwortung für 16 Lehrlinge

10. Mai 2011

Raab Bau Azubis bauen Toskana-Haus in Eigenregie

Weiterlesen …

Eine Frauenquote ist eher diskriminierend

19. April 2011

Bauunternehmerin, Personachefin und Leiterin eines Behindertenzentrums: Drei Frauen über ihren Weg „nach oben“

Weiterlesen …

Für ihr Umweltmanagement ausgezeichnet (Obermain-Tagblatt)

29. Juli 2010

Melanie Huml (Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit) hat Gisela Raab von der RAAB Baugesellschaft ausgezeichnet. (Obermain-Tagblatt * 29. Juli 2010 * Seite 29)

Weiterlesen …

Hohe Auszeichnung (Obermain-Tagblatt)

20. Mai 2010

Bauinnungs-Obermeister Wolfgang Schubert-Raab erhält das goldene Ehrenzeichen (Obermain-Tagblatt * 20. Mai 2010 * Seite 7)

Weiterlesen …

Azubis bauen Haus in Eigenregie (Obermain-Tagblatt)

06. Mai 2010

Lehrlinge übernehmen auf Baustelle viel Eigenverantwortung / "Jeder Einzelne ist intensiv gefordert" (Obermain-Tagblatt * 6. Mai 2010 * Seite 20)

Weiterlesen …

Azubis bauen alleine ein Haus (Fränkischer Tag)

06. Mai 2010

In Schönbrunn bei Bad Staffelstein errichten Lehrlinge der Firma Raab aus Ebensfeld in Eigenregie ein Haus. (Fränkischer Tag * 6. Mai 2010 * Seite 30)

Weiterlesen …

Sie sind ein Teil der Erfolgsgeschichte (Obermain-Tagblatt)

23. April 2010

Urkunden und Medaillen für treue Mitarbeiter der Firma Raab (Obermain-Tagblatt * 23. April 2010 * Seite 28)

Weiterlesen …

Ärmel hochkrempeln für das Neue (Obermain-Tagblatt)

27. März 2010

Mitarbeiter des Bauunternehmens Raab schmieden in außergewöhnlicher Großgruppenkonferenz Zukunftsplan 2020

Weiterlesen …

Lesekalender Frauenansichten 2010

19. März 2010

Dieses Interview mit Frau Gisela Raab wurde im Rahmen der Erstellung des Lesekalenders Frauenansichten 2010 getätigt. Herausgeber ist das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU), die Interviews hat Frau Dr. Corinna Hölzer (GreenMediaNet, Berlin) geführt und die Fotos hat Herr Cornelis F. Hemmer (GreenMediaNet, Berlin) gemacht.

Weiterlesen …

Schon seit 100 Jahren Freude am Bauen (Obermain-Tagblatt 27./28.06.1998)

27. Juni 1998

Ebensfelder Firma Raab seit vier Generationen in Familienhand / 220 Mitarbeiter in allen Sparten des Hoch- und Tiefbaus erfolgreich tätig.

Weiterlesen …

Familiärer Charme, Vielseitigkeit und eine 100jährige Tradition (FT 27.6.1998)

27. Juni 1998

Die Ebensfelder Baufirma Raab hat ein bewegtes Jahrhundert ihrer Firmengeschichte hinter sich und feiert heute mir ihren Kunden und Mitarbeitern ein Fest

Weiterlesen …