Fachbuch

Grundlage für die erfolgreiche Einführung des KOPF-Systems ist das Fach- und Lehrbuch von Heinz Grote "Kosten senken mit KOPF Kybernetische Organisation, Planung und Führung – Die Revolution des Baumanagements".

"Wir müssen aufhören, das Unberechenbare immer besser berechnen zu wollen. Alles Lebendige ist dynamisch und "äußerst komplex" und verhält sich nichtlinear, spontan und überraschend. Unternehmen und Baustellen ignorieren Ablaufpläne und Prognosen – ebenso wie die Volkswirtschaft."

Qualitätsanspruch > Kosten senken mit Kopf

Qualitätsanspruch

Durch gegenseitige Wertschätzung geschieht Wertschöpfung. Auf Grundlage des KOPF Systems (Kybernetische Organisation, Planung und Führung) sehen wir unser Unternehmen ganz im Sinne der Kybernetik als einen lebendigen Organismus. Damit haben wir erreicht die Produktivität und Ertragslage deutlich zu steigern und somit die 200 Arbeitsplätze auch in Krisenzeiten zu sichern.

Philipp Kminkowski referierte beim BRZ Mittelstandsforum über Kundenorientierung in einem mittelständischen Bauunternehmen – Produktivitätsmanagement als Wettbewerbsvorteil.

Um in einem schwer umkämpften Markt bestehen zu können, suchte man bei Raab nach neuen Wegen, die Produktvität auf humane Weise zu steigern. In der KOPF-Methode fand man eine Möglichkeit nicht nur die Prozesse im Unternehmen zu optimieren, sondern erhielt damit auch zufriedene Kunden und loyale Mitarbeiter.

Den kompletten Artikel können SIe hier herunterladen.